Aktuelles aus Panketal

Willkommen auf der Homepage DIE LINKE. Panketal

 

Hier ist DIE LINKE. Panketal - Wir begrüßen Sie auf unserer Seite. Sie können hier vieles über linke Politik, unser Handeln und unsere Visionen für Panketal und den Barnim erfahren. Und natürlich sind wir Ihnen für jede Anregung, für Vorschläge aber auch für Kritik dankbar. Gerne können Sie sich an DIE LINKE. Panketal über die unter  SERVICE / Kontakt  angegebene Anschrift wenden.


Viel Spaß beim Lesen und Surfen auf unserer Seite.

DIE LINKE. Panketal


Im Überblick

Am 10. Dezember trafen sich die Panketaler Linken zu ihrer Weihnachts- und Jahresabschlussfeier am Genfer Platz. Trotzdem es keinen Mangel an politischem Gesprächsstoff gab, war die Zusammenkunft der Gruppe kurz vor dem Jahresende doch eher geprägt vom geselligen und unterhaltenden Miteinander. Neben dem Austausch über aktuelle politische Fragen kam auch die Kultur nicht zu kurz. Darbietungen mit Anleihen an Schiller und Fontane wurden durch eigene Beiträge ergänzt. Als Fazit ist festzustellen: Es war ein gemütlicher und anregender Nachmittag, von denen es durchaus mehrere im Jahr geben könnte. MEHR

Mit dem Thema "Bundestagswahl 2017" setzte die Panketaler LINKE ihre öffentliche Diskussionsreihe "Panketaler Gespräche" fort.  Dazu hatte sie die frisch gekürte Direktkandidatin der Partei für den Wahlkreis 59, Kerstin Kühn, als Gesprächspartnerin eingeladen. Ausgangspunkt ihrer Zielstellungen für eine eventuelle Tätigkeit als Bundestagsabgeordnete ist ihre Überzeugung, dass es eines dringenden Kurswechsels auf bundespolitischer Ebene bedarf. Aktive Friedenspolitik, soziale Gerechtigkeit, Förderung kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie Modernisierung des Justizwesens wären wichtige Themen aus ihrer Sicht. Es entspann sich eine rege Diskussion um strategische und taktische Fragen des Wahlkampfes. MEHR

Seit 2005 verfügt unsere mehr als zwanzigtausend Einwohner zählende Gemeinde über ein von der Gemeindevertretung beschlossenes Straßenbauprogramm. Es wird allgemein anerkannt, dass unsere Fraktion bei der Realisierung des anspruchsvollen Straßenbauprogramms einen konstruktiven Beitrag leistet. Deshalb möchten wir, auch aus aktuellem Anlass im Zusammenhang mit Debatten zu aktuellen Straßenbauvorhaben, die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde mit einigen grundsätzlichen Überlegungen zum Straßenbau in Panketal vertraut machen. MEHR

Zu unserem 25. Panketaler Gespräch hatten wir Ralf Christoffers, Vorsitzender der Linksfraktion im Landtag, als Gesprächspartner zu Gast. Thema des Abends war die Bilanz rot-roter Regierungspolitik in den letzten 7 Jahren. In den fast 3 Stunden wurde eine Vielzahl von Fragen angesprochen. Vieles konnte bereits erreicht werden, komplizierte Aufgaben sind in den nächsten Jahren weiterhin eine Herausforderung - könnte als Fazit der Veranstaltung gezogen werden. In jedem Fall war sie für alle Beteiligten erkenntnisreich. MEHR

Die Schlendermeile in Panketal ist inzwischen zu einer festen Institution im öffentlichen Leben der Gemeinde geworden. Alle Beteiligten waren am 18. Juni sichtlich erleichtert, dass nach dem verregneten und kalten Freitag davor wie auf Bestellung die Sonne schien. Natürlich war auch DIE LINKE wieder mit einem Infostand vertreten. Für uns als Partei ist es eine Möglichkeit, direkt mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. MEHR

Aus Anlass des Überfalls Hitlerdeutschlands auf die Sowjetunion, der sich in diesem Jahr am 22. Juni zum 75. Mal jährte, wurde schon im Frühjahr in der Parteigruppe die Idee geboren, gemeinsam die Gedenkstätte Seelower Höhen zu besuchen. So machten wir uns am 12. Juni mit mehreren Fahrzeugen auf den Weg nach Seelow. Der Irrsinn des 2. Weltkrieges wurde noch einmal auf besondere Weise erfahrbar. Neben der Fülle von Informationen war es auch ein Gefühl der Beklemmung, mit dem wir diesen Ort wieder verlassen haben. MEHR

Das Panketaler Rathausfest am 16. April gehörte auch in diesem Jahr zu den gesellschaftlichen Höhepunkten der Gemeinde. Auch die Panketaler LINKE war wieder mit einem Infostand präsent. Mitglieder der Gemeindevertretung beantworteten Fragen der Besucher zur Entwicklung des Ortes. Herzlich begrüßt wurde Ralf Christoffers, Landtagsabgeordneter und Vorsitzernder der Linksfraktion, der Fragen vor allem zur geplanten Verwaltungsstrukturreform und zum Radweg an der L200 beantworten musste. MEHR

Infrastrukturministerin Kathrin Schneider, die auf Einladung der Landtagspräsidentin, Britta Stark (SPD), im Februar in Bernau und Panketal weilte, hatte verkündet, dass das letzte Teilstück des Radweges von Schwanebeck nach Bernau noch im 3. Quartal 2016 gebaut werde. Nun gibt es jedoch schon wieder Zweifel an dieser Zusage. Die Bürgerinitiative "Radweg entlang der L200" fordert eine glaubwürdige Aussage, wann und wie das Bauprojekt endlich realisiert wird. MEHR

9. März 2016

Die Kriege im Nahen Osten

Öffentliche Mitgliederversammlung der Panketaler LINKEN mit Nahost-Experten Jörg Schulz

Der Gast des Abends, Jörg Schulz, Leiter des Referats für den Nahen und Mittleren Osten bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung,    konzentrierte sich in seinen Ausführungen auf den syrischen Bürgerkrieg, beschrieb dessen tieferen Ursachen und die involvierten Akteure. Er wertete die Genfer Friedensgespräche als Hoffnungsschimmer, äußerte sich aber zugleich auch skeptisch über eine demokratische Zukunft Syriens. MEHR

Weitere Schlagzeilen
29. September 2015

Ist China eine Weltmacht?

9. Februar 2015

27. Januar